Jugendzentren

Mobile Jugendarbeit
Wien und Umgebung

Helfen Sie mit uns anderen und verbessern Sie ihr Leben auf jede erdenkliche Weise!

Unsere Grundprinzipien

Freiwilligkeit

Nutzen Sie die Chance, sich ehrenamtlich bei uns zu engagieren und Bedürftigen zu helfen, indem Sie mit unserem Team zusammenarbeiten.

Anonymität

Um die Privatsphäre zu gewährleisten, sichern wir die Namen unserer Kunden und aller Personen, die mit uns zusammenarbeiten.

Vertraulichkeit

Um die Sicherheit unserer Mitglieder zu schützen, werden alle ihre Informationen und Hinweise streng vertraulich behandelt.

Transparenz

Trotz unserer strengen Datenschutzrichtlinien sind alle unsere Mitglieder unglaublich transparent, wenn es darum geht, das Vertrauen unserer Kunden zu gewinnen.

Unsere Grundhaltungen

Wir sind bekannt für unsere Dienstleistungen! Informieren Sie sich über die verschiedenen
Arbeitsbereiche, in denen wir unsere Kunden unterstützen.

1

Annahme

2

Ganzheitlicher Ansatz

3

Diversität

4

Geschlechtsspezifische Einstellung

Mobile Jugendarbeit kombiniert verschiedene Bausteine

Straßenarbeit

Wir helfen bei der Reparatur und dem Bau von Straßen, um sicherzustellen, dass Sie die Aufgabe termingerecht erfolgreich abschließen.

Cliquenarbeit

Wir arbeiten mit einer Gruppe von Mitarbeitern zusammen, die eine enge Beziehung aufgebaut haben und den Großteil ihrer Arbeitszeit gemeinsam investieren und sich über die Arbeit hinaus unterhalten.

Gruppenarbeit

Alle unsere Mitglieder arbeiten in Gruppen, um Ihre Aufgabe so effizient wie möglich zu erledigen, was zu einem qualitativ hochwertigen Ergebnis führt.

Referenzen

"Ihre Mitarbeiter sind sehr freundlich und kennen sich mit ihrer Arbeit aus. Ich suchte ihre Hilfe und war so beeindruckt von ihren Bemühungen, dass ich nicht anders konnte, als mich ihnen anzuschließen und anderen zu helfen."
Sabine Schröder

Beliebte Beiträge

Mobiler Jugendbetreuer

Eigenschaften, die ein mobiler Jugendbetreuer haben muss

Wenn Sie vorhaben, ein mobiler Jugendbetreuer zu werden und das Leben junger Menschen verbessern möchten, müssen Sie über bestimmte grundlegende Eigenschaften verfügen. Ohne diese Eigenschaften stehen die Chancen schlecht und es wird Ihnen wahrscheinlich nicht gelingen, das Vertrauen junger Menschen zu gewinnen oder sie erfolgreich wieder in die Gesellschaft zu integrieren. Hier sind einige wichtige Eigenschaften, die Sie als mobiler Jugendbetreuer mitbringen müssen:

Bauen Sie eine Beziehung auf

Fähigkeit, eine Beziehung aufzubauen

Als mobiler Jugendbetreuer ist die wichtigste Eigenschaft, die Sie haben müssen, ansprechbar zu sein und die Fähigkeit zu haben, Beziehungen aufzubauen. Sie müssen gut darin sein, die Persönlichkeiten der Kinder zu verstehen und Wege zu finden, sich mit ihnen zu verbinden.
Indem Sie eine gute Beziehung zu ihnen aufbauen, können Sie ihnen nach und nach helfen, auf Ihre Seite zu kommen, ohne sie zu zwingen. Bei der mobilen Jugendarbeit steht die freiwillige Mitarbeit junger Menschen im Mittelpunkt. Andernfalls erhalten Sie möglicherweise nicht das Maß an Engagement, das Sie erwarten.

Geduld

Mobile Jugendarbeit erfordert enorm viel Geduld. Sie werden mit vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten zusammenarbeiten, die aus einem schwierigen Umfeld kommen. Sie können Schwierigkeiten haben, mit Ihnen zu kooperieren oder Ihnen voll und ganz zu vertrauen. Sie sehen Sie möglicherweise als Autoritätsperson und scheuen sich, mit Ihnen zu sprechen. Daher ist es wichtig, dass Sie ihnen erlauben, sich Zeit zu nehmen und zu Ihnen zu kommen.

Sei ein guter Zuhörer

Wenn es eine Sache ist, die junge Menschen erkennen können, dann, ob jemand aufrichtig ist oder nicht. Wenn Sie sich nicht aktiv bemühen, aufmerksam zuzuhören und zuzuhören, was sie zu sagen haben, werden sie möglicherweise von der Teilnahme entmutigt. Denken Sie daran, dass viele dieser jungen Menschen möglicherweise bereits unter gesellschaftlicher Stigmatisierung leiden. Daher ist es wichtig, ihnen das Gefühl zu geben, akzeptiert und willkommen zu sein.
Indem Sie ihnen gut zuhören, geben Sie ihnen das Gefühl, bestätigt und respektiert zu werden. Gegenseitiger Respekt steht im Mittelpunkt der Mobilen Jugendarbeit und ist eine der wichtigsten Zutaten für den Erfolg. Sie müssen ein hohes Maß an Empathie und Sorgfalt zeigen. Dies wird sie ermutigen, aus ihrer Schale herauszukommen.

Objektivität

Als Jugendbetreuer müssen Sie objektiv sein und dürfen sich nicht von Ihren Emotionen mitreißen lassen. Sie müssen genug Empathie üben, ohne ausgebrannt zu werden. Sie müssen die verschiedenen Vorurteile und Lebensperspektiven junger Menschen verstehen, ohne sie zu verdrängen oder abzustempeln.
Daher hilft es, sich über die Sozialpädagogik und ihre verschiedenen Ansätze weiterzubilden. Dies wird Sie befähigen, jungen Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund zu helfen und sie auf den richtigen Weg zu bringen.

Um zusammenzufassen

Indem Sie die oben genannten Eigenschaften einprägen, sind Sie auf dem richtigen Weg. Mobile Jugendarbeit erfordert viel Fingerspitzengefühl und Liebe zum Detail. Deshalb ist es wichtig, dass mobile Jugendbetreuer mit Leidenschaft bei der Sache sind und regelmäßig daran arbeiten, sich zu verbessern.

Mobile Jugendarbeit

Wie ist die Mobile Jugendarbeit entstanden und hat sich entwickelt?

Mobile Jugendarbeit ist eine Form der Sozialarbeit, bei der eine Gruppe von Gemeindemitgliedern anderen hilft, ein besseres und einfacheres Leben zu führen. Es ist eine in der Sozialen Arbeit umgesetzte externe Gremienidee, die die kollektive und personale sozialpädagogische und soziale Arbeit definiert. Mobile Jugendarbeit ist ein bezirksbezogener sozialer Sektor, der versucht, Ausgrenzungsverfahren von Jugendlichen zu vermeiden oder zu beseitigen.
Sie nutzen ihre Fähigkeiten und Selbsthilfefähigkeiten, um soziale Probleme zu reduzieren, die die Gesellschaft plagen. Aber die Frage ist nun, wie sich diese mobile Jugendarbeit entwickelt hat und wie sie sich heute entwickelt. Dieser Artikel enthält die Lösung für diese Frage, also lesen Sie weiter, um mehr über die Entstehung und das Wachstum der mobilen Jugendarbeit zu erfahren.

Selbsthilfe

Der Beginn der Mobilen Jugendarbeit

Der Begriff der Mobilen Jugendarbeit entstand aus Gesprächen mit amerikanischen Akademikern und Initiativen, die sich für das Verhalten von Jugendlichen in Straßenorganisationen und Bandengewalt sowie für gemeindebasierte Arbeit einsetzen. Die Ursprünge der spezialisierten Mobilen Jugendarbeit in Deutschland in den 1960er Jahren lassen sich bis in die Chicago School der 1920er Jahre in den USA zurückverfolgen. Die Mobile Jugendarbeit in Deutschland folgt dem Erbe des bürgernahen Engagements in den Niederlanden.
Obwohl in den 1960er Jahren am Rande der Großstädte schnell expandierende neue Wohnsiedlungen entstanden, wurde das Sozialsystem, insbesondere für Jugendliche, weitgehend ignoriert. Mehrere andere europäische Länder haben in dieser Zeit dasselbe erlebt.
Darsteller, prominente Jugendclans und Jugendgruppen, die öffentliche Schwierigkeiten und Aufregung erzeugten, konfrontierten nicht nur Behörden und Jugendgerichte, sondern auch Sozialarbeit und Pädagogik. So wird seit 1967 die aus den USA stammende und an deutsche Gegebenheiten angepasste Mobile Jugendarbeit als besonders erfolgsversprechende konkrete Jugend- und Sozialarbeit genutzt.

Was war der Grund für die Gründung?

Die Beweggründe, die zur Gründung der Mobilen Jugendarbeit führten, sind heute in etwa die gleichen wie damals, als im Stuttgarter Stadtteil Freiberg erste sozialpädagogische Maßnahmen ergriffen wurden. Das Hauptthema in praktisch jedem Viertel und jeder Stadt ist immer das auffällige, harte, aufmerksamkeitsfordernde oder illegale Verhalten von Jugendlichen.
Die Gruppe wurde gegründet, um mit diesen prominenten Jugendlichen auf der Straße in Kontakt zu treten, um zu verhindern, dass sie aus ihrer Nachbarschaft vertrieben werden, und um sie, falls erforderlich, wieder in die Gemeinschaft einzuführen. Mitte der 1970er Jahre entstanden über Stuttgart hinaus weitere Aktivitäten und Einrichtungen der Mobilen Jugendarbeit in Baden-Württemberg.

prominente Jugendliche

Mobile Jugendarbeit jetzt

Mobile Jugendarbeitskreise gibt es derzeit in rund 100+ Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg, seit den 1990er Jahren insgesamt 1250 im Bundesgebiet. Dies hat sich sowohl in den alten als auch in den erweiterten Gebieten der Bundesrepublik gezeigt. Diese Weiterentwicklung wurde unterstützt durch einschlägige Publikationen, wie beispielsweise eine Primärstudie des Bundesverbandes Kultur der kommunalen Jugendhilfe, die die zentralen Themen des Prinzips der Mobilen Jugendarbeit unter Bezugnahme auf rechtliche und verwaltungstechnische Rahmenbedingungen würdevoll skizzierte.

Sozialpädagogik

Was sind die Grundprinzipien der Sozialpädagogik in der Sozialen Arbeit?

Sozialpädagogik wird als Bildung im weitesten Sinne definiert, wobei eine umfassende Perspektive auf das aktive Lernen von Kindern verwendet wird. Es geht darum, sich ständig weiterzuentwickeln und Lernmöglichkeiten durch die Beschäftigung mit Kindern anzubieten; kooperative Aufgaben durch Beziehungen und Verbindungen mit anderen.
Es bietet einen ganzheitlichen und beziehungsorientierten Ansatz für die Interaktion mit Menschen in Service- und akademischen Kreisen während ihres gesamten Lebens. Deutschland ist bereits als Bildungsstandort bekannt, der sich auf die gesamte Entwicklung der Jugend konzentriert. Diese Betonung basiert hauptsächlich auf einigen Schlüsselprinzipien. Das sind die Leitsätze:

Konzentrieren Sie sich auf die Gesamtentwicklung

Die Sozialpädagogik befasst sich mit der Gesamtentwicklung eines Kindes, die das körperliche, psychische und geistige Wachstum umfasst. Es gehört daher zu den Grundgedanken der Sozialpädagogik, das Kind als ganze Person in den Mittelpunkt zu stellen und seine Gesamtentwicklung zu fördern. Dies wird einfach erreicht, indem die Kinder kognitiv ernährt werden, indem man mit ihnen interagiert, Aktivitäten mit ihnen durchführt, mit ihnen kommuniziert und sie unterrichtet.

Bauen Sie eine Verbindung zu den Kindern auf

Kinder wählen Personen aus, mit denen sie in Beziehung treten können. Folglich sollte sich der Praktiker im Umgang mit dem Jugendlichen oder Kind als Person in Verbindung mit ihm wahrnehmen. Dies ist wichtig, denn je mehr sie sich mit dem Kind verbinden, desto leichter können sie die allgemeine Entwicklung des Kindes unterstützen.

Sozialarbeit

Alle gleich behandeln

Bei der Sozialarbeit mit den Ideen der Sozialpädagogik ist es entscheidend, alle Menschen gleich zu behandeln, unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Status oder Alter. Kinder und Erwachsene teilen die gleiche Vision vom Leben. Infolgedessen sollten sie, während sie an ihrer Entwicklung arbeiten, nicht als zu getrennten hierarchischen Bereichen gehörend betrachtet werden, sondern als alle auf derselben Seite.

Seien Sie praktisch und teilen Sie Wissen

Die Arbeit als Sozialarbeiter mag auswendig sein, aber um die Entwicklung des Intellekts eines Kindes zu unterstützen, muss der Sozialarbeiter auch in der Lage sein, praktisch zu denken. Sie müssen als Profis arbeiten und sie kontinuierlich ermutigen, kritischer zu denken und theoretische Konzepte und Selbsterkenntnis in ihre schwierigen Herausforderungen zu integrieren. Sie sollten auch realistisch handeln und sie darauf vorbereiten, an vielen Elementen des täglichen Lebens und der Aktivitäten von Kindern teilzunehmen.

Kinder zu bekommen wird oft als natürliche Erweiterung einer Liebesbeziehung angesehen. Für viele Paare ist die Gründung einer Familie der nächste logische Schritt nach der Heirat. Es kann eine sehr lohnende Erfahrung sein, Kinder gemeinsam großzuziehen und sie wachsen und gedeihen zu sehen. Natürlich ist es nicht immer einfach, Kinder zu bekommen. Es erfordert viel Zeit, Geduld und harte Arbeit. Aber für viele Paare ist es die Mühe wert.

Online-Dating hat sich zu einer beliebten Methode entwickelt, um potenzielle Partner kennenzulernen. Es gibt eine Reihe von Dating-Websites und Apps, die Ihnen helfen können, jemanden zu finden, der zu Ihnen passt. In der Regel können Sie ein Profil erstellen und die Profile anderer Nutzer durchstöbern, um zu sehen, ob jemand dabei ist, der Sie interessiert. Wenn Sie jemanden finden, der Ihnen gefällt, können Sie mit ihm chatten und ihn besser kennen lernen. Online-Dating kann eine gute Möglichkeit sein, neue Leute kennen zu lernen und einen potenziellen Partner zu finden.

Sollte die Rechte der Kinder verstehen

Implizites Leben bei Kindern wird als wertvolle Ressource angesehen; daher sollten Sozialarbeiter die Gruppe fördern und pflegen. Dies ist von Bedeutung, da Bildung auf einem Bewusstsein für Kinderrechte basiert, das nicht auf administrative oder rechtliche Zwänge beschränkt ist. Infolgedessen betont diese Phase die Zusammenarbeit und die Bedeutung der Beiträge anderer zur Kindererziehung. Andere Experten, Vertreter der umliegenden Gemeinschaft und insbesondere Eltern sollten zusammenarbeiten, um die Bedeutung von Beziehungen sicherzustellen und sicherzustellen, dass Kinder die Bedeutung von Aufmerksamkeit und Kommunikation in der Gesellschaft erkennen, indem sie sie ermutigen, mit anderen zu kommunizieren und sich aktiv an der Gesellschaft zu beteiligen .

Mobile Jugendarbeit

Maßnahmen zum Start in die eigene Mobile Jugendarbeit

Mobile Jugendarbeit ist ein hervorragender Ansatz, um Bedürftigen auf vielfältige Weise zu helfen. Mobile Jugendarbeit ist in Ländern wie Deutschland weit verbreitet. Wenn Sie jedoch Ihre eigenen erstellen möchten, müssen Sie einige einfache Schritte ausführen. Um eine Mobile Jugendarbeit zu beginnen, müssen Sie drei Schlüsselkriterien für eine effektive mobile Jugendarbeit haben. Diese sind Kontinuität, Bedingungen und Unterstützung. Mit diesen drei Maßnahmen sind Sie auf dem besten Weg, Ihre eigene mobile Jugendarbeit zu starten; Es ist jedoch wichtig, sie von Anfang an festzulegen.

Kontinuität

Kontinuität

Kontinuität ist entscheidend für die Effektivität und Wirkung mobiler Jugendarbeit. Vermeiden Sie am besten vorübergehende oder intermittierende mobile Jugendarbeit und beginnen Sie damit, nachdem Sie eine Projektförderung für mindestens sechs Monate oder sogar ein Jahr erhalten haben. Sie werden keine Menschen in Ihre Gruppe ziehen, wenn es keine Kontinuität in Ihrer Arbeit gibt, und Sie werden keine vertrauenswürdigen Beziehungen zu anderen in der Gemeinschaft aufbauen können. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Vielzahl von Finanzierungsoptionen haben, um sicherzustellen, dass Sie ohne Unterbrechung fortfahren können. Konsistenz ist der Schlüssel zum Erfolg Ihrer Mobilen Jugendarbeit.
Es ist auch wichtig, zu erkennen und andere darüber zu informieren, dass die Ergebnisse nicht sofort offensichtlich sind. Um Ihre Mobile Jugendarbeit aufblühen zu sehen, müssen Sie bereit sein, den langen Weg von Jahren zu gehen. Darüber hinaus sind die Meinungen junger Menschen in der mobilen Jugendarbeit von entscheidender Bedeutung, also nutzen Sie die Stimmen der jungen Menschen, um andere davon zu überzeugen, sich Ihnen anzuschließen. Bevor Sie beginnen, müssen Sie sich organisieren: Sie müssen Geld für mehrere Monate im Voraus haben, ein Team junger Mitarbeiter, voraussichtliche Orte, an denen mobile Jugendarbeit benötigt wird, ausreichend Platz für den Betrieb, Transport und Vorschläge für andere angemessene Mittel.

Bedingungen

Die Bedingungen sind einer der wichtigsten Faktoren, die sowohl Arbeiter als auch Einrichtungen erfüllen müssen. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass zumindest die Grundvoraussetzungen für den Einstieg in die mobile Arbeit mit Jugendlichen erfüllt sind. Dazu braucht es mindestens zwei Personen mit fachlichem Fundament und Netzwerk. Um eine uneingeschränkte Umgebung zu schaffen, sollte man auch an die Sicherheit des Nachwuchses denken. Es ist auch wichtig, dass der Operationssaal häufig betreten wird, um Beziehungen zu jungen Menschen aufzubauen. Es ist ein weit verbreiteter Glaube, dass Jugendarbeit unwichtig ist und dass mehrere fehlende Treffen keine negativen Folgen haben werden, aber die Perspektive auf dieses Problem muss anders sein.

externe Unterstützung

Die Unterstützung

Wenn Sie über Support sprechen, sollten Sie sowohl den internen als auch den externen Support berücksichtigen. Regierungen, Organisationen und Jugendliche können zusätzliche Hilfe leisten. Um ihre Unterstützung zu erhalten, informieren Sie alle Jugendbetreuer explizit, aussagekräftig und regelmäßig über die Vorteile mobiler Arbeit. Intern ist es auch wichtig, die Mitarbeiter der Organisation zu unterstützen, indem ihnen Umgebungen und Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden, um mit anderen mobilen Jugendarbeitsgruppen zu kommunizieren, Supervisionen zu organisieren, Kompetenzen zu verbessern und vieles mehr.

Mobile Jugendarbeit

Was ist die Basis der Mobilen Jugendarbeit?

Wenn Sie Mobile Youth Work beitreten möchten, um anderen in der Gesellschaft zu helfen, ist es entscheidend, dass Sie die grundlegenden Überzeugungen der Organisation verstehen. Spiele und Aktivitäten sind von entscheidender Bedeutung, um Personen aus allen Lebensbereichen in der Gemeinschaft einzubeziehen. Sie sind jedoch nicht die einzigen Aspekte, die die Mobile Jugendarbeit beeinflussen. Es erfordert ein viel tieferes Verständnis der Konzepte der mobilen Jugendarbeit, auf deren Grundlage der Jugendbetreuer arbeiten kann. Da sie als Maß für die Arbeitsqualität verwendet werden können, helfen diese Prinzipien einem Jugendbetreuer, den Überblick zu behalten. Infolgedessen werden wir in diesem Beitrag einige Aspekte kennenlernen, die für die Schaffung der Grundlagen für Mobile Jugendarbeit unerlässlich sind.

Zugänglichkeit für jedermann

In Mobilen Jugendarbeitsgruppen geht es darum, Menschen aller Rassen, Altersgruppen, sozioökonomischen Klassen, Hautfarben und vieler anderer Merkmale, die eine Person auszeichnen, zu helfen. Folglich gibt es für einen bestimmten Personenkreis keine Mitgliedschaft. Junge Leute können jederzeit und von überall her kommen. Diese Organisationen erheben keine Teilnahme- oder Mitgliedsgebühr, um jungen Menschen den Beitritt zu erleichtern.

Arbeite an ihrem Komfort

Einer der besten Aspekte dieser Gruppen ist, dass für die Teilnahme keine besonderen Talente erforderlich sind. Diese Organisationen bieten barrierearme Aktivitäten an, die es Menschen jeden Alters ermöglichen, bequem teilzunehmen. Um den Jugendlichen mehr Komfort und Unterstützung zu bieten, werden die Arbeitszeiten an ihre Bedürfnisse angepasst und die Treffpunkte entsprechend ihren Wünschen ausgewählt.

Konzentriert sich auf den Aufbau einer Beziehung

Einer der wichtigsten Grundsätze von Mobilen Jugendarbeitsgruppen ist der Aufbau von Gemeinschaftsbeziehungen. Ein vertrauensvolles Verhältnis ist ein wesentlicher Bestandteil der Jugendarbeit. Eine echte Beziehung kann festgestellt werden, wenn ein Jugendlicher dem Jugendbetreuer glaubt und bei Bedarf um Hilfe bittet. Dies wird besonders deutlich, wenn die Personen offen über ihre Probleme sprechen. Dies zeigt schließlich, dass sie den Mitarbeitern der Gruppe voll und ganz vertrauen, ihnen dabei zu helfen, ein besseres Leben zu führen.

Gehen aufmerksam auf die Bedürfnisse junger Menschen ein

Die Teilnehmer der Mobilen Jugendarbeitsgruppe müssen sich auf die Bedürfnisse der Gruppenmitglieder konzentrieren, um sie bestmöglich zu unterstützen. Es ist wichtig, sich für junge Menschen und ihr Leben zu interessieren. Dies sollte ein Schlüsselkriterium für die Auswahl der Aktivität sein. Die Anforderungen verschiedener junger Menschen werden berücksichtigt, wobei jeder Einzelne im Auge behalten wird. Man kann dies erreichen, indem man Aktivitäten durchführt, die auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen zugeschnitten sind und ihn tatsächlich auf jede erdenkliche Weise unterstützen.

Mobiler Jugendarbeiter

Ermutigung zur aktiven Teilnahme und zur vertraulichen Behandlung

Ihre Verantwortung als mobiler Jugendarbeiter besteht darin, junge Menschen dazu zu inspirieren, zu handeln und sich auszudrücken, indem Sie ihnen Vertrauen einflößen. Sie müssen sicherstellen, dass die Stimmen junger Menschen gehört werden, wenn sie debattieren und gemeinsame Vereinbarungen und Entscheidungen treffen. Da außerdem viele junge Menschen unterschiedlicher Herkunft sind, werden Informationen über sie nicht ohne deren Wissen mit externen Parteien ausgetauscht und nicht veröffentlicht.

Verein von

Wiener Mobile Jugendzentren

Wir reisen und laden viele Jugendliche ein, sich uns anzuschließen und anderen bei ihrer Arbeit zu helfen.
Also, was hältst du aus? Kontaktieren Sie uns und helfen Sie uns, anderen zu helfen!